23.03.2015

Gesamtbruttovolumen der Investition

23.03.2015

Ziel erreicht: Der Kunstrasenplatz ist Realität geworden, aber...

Der TuS Belecke hat das größte Projekte in seiner Vereinsgeschichte realisiert. Der städtische Aschenplatz gehört nun der Vergangenheit an. Im Frühjahr 2014 wurde der marode Ascheplatz durch die Fa. Heiler in einen modernen und zeitgemäßen Kunstrasenplatz incl. Laufbahn umgewandelt. Durch die Umwandlung wurde das Schul- und Sportzentrum nachhaltig aufgewertet.

Die Sportanlage wurde mit einem hohen finanziellen Aufwand der öffentlichen Hand und des Vereins umgestaltet. Dank des bemerkenswerten Engagement aus Bürgerschaft, Firmen und der Politik ist es dem TuS Belecke erfolgreich gelungen, das Projekt zu realisieren.

Aber...

Da sich das Belecker Kunstrasenprojekt auch nicht von Risiken freisprechen konnte, kam es während der Bauphase zu kleineren Kostensteigerungen wie. z.B. Verlegung von zusätzlichen Drainagesträngen, Fundamentverstärkung, etc...

Das angestrebte Gesamtbruttovolumen der Investition erhöhte sich daher von 382.277 Euro um 22.257 (6%) Euro auf 405.034 Euro (geplante Investition in Höhe von 385.000).

Dem Gesamtbruttovolumen steht ein Betrag bestehend aus Investitionskostenzuschuss Stadt Warstein, Sach- und Eigenleistungen, Verhandlungsergebnisse, Rückerstattung USt sowie Geldspenden in Höhe von 390.534 Euro entgegen. Somit haben wir das Belecke Kunstrasenprojekt mit einen Fehlbetrag von aktuell 14.500 Euro abgeschlossen.

Die Fußballabteilung des TuS Belecke bedankt sich bei allen die zur erfolgreichen Realisierung beigetragen haben; ohne die breite Unterstützung bestehend aus Geldspenden, Eigenleistungen, Sachspenden sowie der Unterstützung des SSV Warstein, den Nachbarvereinen und dem Rat und der Verwaltung der Stadt Warstein hätte der TuS Belecke die Umwandlung nicht realisieren können.

Personen die das Belecker Kunstrasenprojekt weiterhin unterstützen möchten, können die bekannten Spendenkonten benutzen.

Spendenkonten des TuS Belecke - Abteilung Fußball:

Sparkasse Lippstadt
IBAN: DE 11 416 500 01 00 130 131 72

Volksbank Hellweg
IBAN: DE 95 414 601 16 00 402 456 02

Sämtliche Spenden werden nur zu Gunsten des Belecker Kunstrasenprojektes verwendet, eine Spendenbescheinigung wird ausgestellt.

Wir bedanken uns nochmals recht herzlich bei allen Spendern und Unterstützern, ohne Sie hätten wir dieses Projekt nicht realisieren können.

Vielen Dank!

Der Vorstand der Fußballabteilung des TuS 1899/1945 Belecke e.V.

11.05.2014

Feierliche Einweihung unseres Kunstrasenplatzes

Am 11.05.2014 war es so weit, der Kunstrasenplatz des TuS Belecke wurde eingeweiht. Pastor Markus Gudermann und Pfarrerin Jutta Schorstein vollzogenen die Platzsegnung, Bürgermeister Manfred Gödde und Ortsvorsteherin Elke Bertling sprachen die Grußworte. Musikalisch wurde die Eröffnung des Kunstrasenplatzes durch den Spielmannszug des TuS Belecke begleitet.

Wir BEDANKEN uns bei allen Mitwirkenden für die feierliche Gestaltung der Platzeinweihung.

Weitere Bilder finden Sie hier!


28.04.2014

Einladung zur Einweihung des Kunstrasenplatzes

Hallo zusammen,

der TuS Belecke hat eines seiner größten Projekte in der Vereinsgeschichte realisiert. Der städtische Aschenplatz gehört nun der Vergangenheit an. Am 20.02.2014 begann durch Fa. Heiler die Umwandlung in einen modernen und zeitgemäßen Kunstrasenplatz incl. Laufbahn. Durch die Umwandlung wurde das Schul- und Sportzentrum nachhaltig aufgewertet.

Die Sportanlage wurde mit einem hohen finanziellen Aufwand der öffentlichen Hand und des Vereins umgestaltet. Dank des bemerkenswerten Engagement aus Bürgerschaft, Firmen und der Politik ist es dem TuS Belecke, trotz des aktuellen Fehlbetrags in Höhe von 4.740 Euro gelungen, das 400.000 Euro - Projekt erfolgreich zu realisieren.

Ohne die breite Unterstützung bestehend aus Geldspenden, Sachspenden sowie der Unterstützung des SSV Warstein, den Nachbarvereinen und dem Rat der Stadt Warstein hätte der TuS Belecke die Umwandlung nicht realisieren können. Der TuS Belecke bedankt sich bei allen die das Projekt unterstützt haben!

Dieser Meilenstein in der Vereinsgeschichte des TuS Belecke wird nun durch die offizielle Einweihung gebührend gefeiert.

Wir laden alle hiermit recht herzlich zur offiziellen Einweihungsfeier am

Sonntag, 11. Mai 2014 ab 11.00 Uhr ein.

Es wäre schön, wenn wir viele Interessierte bei der Einweihung begrüßen könnten.

Der genaue Programmablauf ist der offiziellen Einladung zu entnehmen, welche Sie hier herunterladen können!

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand der Fußballabteilung des TuS 1899/1945 Belecke e.V.

18.04.2014

Video vom Umbau des Sportplatzes

Die Fa. Heiler hat ein Video vom Umbau des Sportplatzes Belecke auf youtube veröffentlicht.

Das Video ist über folgenden Link abrufbar:

http://www.youtube.com/watch?v=z6na_7Xb9oE

11.04.2014

Sonntag, 13.04.2014 - Der Ball läuft - Die ersten Spiele finden statt!

Der Vorstand der Fußballabteilung des TuS Belecke gibt vorübergehend (vorausgesetzt die Abnahme des Fußballkreis Lippstadt verläuft positiv) die Anlage den Kunstrasenplatz für den Spielbetrieb am Sonntag, 13.04.2014 frei. Folgende Meisterschaftspiele finden somit auf dem "einzig wahren" Kunstrasen (gemäß Fa. Heiler) statt. Weitere Infos finden Sie hier!

Sonntag, 13.04.2014
13:00 Uhr TuS Belecke II - SV Viktoria Lippstadt II
15:00 Uhr TuS Belecke I - TV Kallenhardt I

Da bei der Laufbahn sowie im Außenbereich noch Restarbeiten ausstehen wird der Platz in der Karwoche für den Trainings- und Spielbetrieb wieder gesperrt. Die endgültige Freigabe der Anlage für den Trainings- und Spielbetrieb soll am Osterwochenende erfolgen.

Die offizielle Einweihung der Anlage erfolgt am Sonntag, 11.05.2014. Hierzu werden noch separate Informationen nachgereicht. Alle Unterstützer (Spender) erhalten hierzu noch eine persönliche Einladung.


31.03.2014

Beginn Verlegung Kunstrasen

11.03 Uhr - Die erste Bahn liegt!

31.03.2014

Sponsorenlauf ein voller Erfolg!

Zahlreiche kleine und große Läufer waren gestern Nachmittag bei bestem Ausflugswetter in der Belecker Innenstadt anzutreffen. Sie wollten mit ihrem Engagement beim Sponsorenlauf dem TuS Belecke helfen, um noch weitere Spenden für das Kunstrasenprojekt zu generieren.

Sowohl Jogger als auch Nordic Walker drehten ihre Runden durch Belecke. Zudem lockte der verkaufsoffene Sonntag. Start und Ziel war der Wilkeplatz. Im Vorfeld der Veranstaltung hatte sich jeder Teilnehmer einen Sponsor gesucht, der einen zuvor festgelegten Preis pro absolvierter Runde auf der 450 Meter langen Strecke an den TuS Belecke zahlt.


Quelle: Westfalenpost

18.03.2014

Sponsorenlauf am Sonntag, 30. März 2014

Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags am 30.03.2014 veranstaltet die Fußballabteilung des TuS Belecke einen Sponsorenlauf zu Gunsten des Belecker Kunstrasenprojektes.

Da es im Vorfeld viele Anfragen von Vereinen und Gruppierung bzgl. einer Teilnahme am Sponsorenlauf gab, haben wir uns dazu entschlossen allen Personen, Gruppierungen und Vereinen die das Belecker Kunstrasenprojekt unterstützen möchten, zu ermöglichen!

Die Läufe (auch Gehen ist möglich) können ab 12.30 Uhr erfolgen.

Alle weiteren Informationen sowie die Anmeldung entnehmen Sie bitte hier!

21.02.2014

Spatenstich zu den Umbauarbeiten des Sportzentrums Belecke erfolgt

Der offizielle Startschuss zur Umwandlung des Aschenplatzes in einen modernen und zeitgemäßen Kunstrasenplatz incl. Laufbahn ist gefallen.

Das mit der Umwandlung beauftragte Unternehmen Heiler aus Bielefeld nahm die Arbeiten bereits am 20.02. auf. Für den gesamten Umbau des Sportzentrums Belecke ist ein Zeitraum von 8 Wochen vorgesehen; witterungsbedingte Unterbrechungen nicht inbegriffen. Wir hoffen auf einen reibungslosen und harmonischen Bauverlauf. Eine Fotostrecke zum Umbau des Sportzentrum Belecke finden Sie demnächst auf dieser Internetseite.

Am 21.02.2014 eröffneten Bürgermeister Manfred Gödde, Ortsvorsteherin Elke Bertling die Ratsmitglieder Antonia Enste, Margherita Foggia, Westkalk Geschäftsführer Raymund Risse, Architekt Rochus Franke, Heiner Kutscher (SSV Warstein) sowie die Verantwortlichen des TuS Belecke durch einen symbolischen Spatenstich offiziell den Beginn der Umwandlung.

Der TuS Belecke bedankt sich besonders bei den unterstützenden Firmen WESTKALK (Bereitstellung Schottermaterial), Transportunternehmen Rudolf Döbber (Tennenenabtransport und Anlieferung Schotter), GALA-Bau Friederizi (Abbrucharbeiten) sowie dem Warsteiner Container Service Rose (Abtransport "altes" Pflaster) sowie dem Planungsbüro Blank und Franke. Eine ganz großes Dankeschön spricht der TuS Belecke insbesondere dem für die Ausschreibung und Ausführung verantwortlichen Landschaftsarchitekten Rochus Franke aus!

Weiterhin bedankt sich der TuS Belecke für das große Engagement aus Bürgerschaft und Firmen. Ohne die breite Unterstützung hätte dieses Projekt nicht realisiert werden können - Herzlichen Dank!

Aktuell weist das Spendenbarometer noch einen Fehlbetrag von 10.000 € auf. Der TuS Belecke freut sich weiterhin über jede Spende, sämtliche Spenden werden nur zu Gunsten des Belecker Kunstrasenprojektes verwendet. Weitere Infos und die Spendenkonten finden Sie hier!


Quelle: Warsteiner Anzeiger, Foto: G. Schmitz

31.01.2014

"Belecker Kunstrasenplatz unter Dach und Fach"

Heute, um 16.00 Uhr wurde im Gasthof Hoppe der Vertrag mit der Fa. Heiler aus Bielefeld über den Bau des Belecker Kunstrasens unterzeichnet. Die Umwandlung des Ascheplatzes in einen Kunstrasenplatz startet am 20.02.2014.

Bereits am morgigen Samstag, 01.02.2014 beginnen die ersten Abbrucharbeiten am Sportplatz. Der TuS Belecke hofft auf viele fleißige Hände!

26.01.2014

Jahreshauptversammlung und Delegiertenversammlung geben grünes Licht für Baubeginn ab 20.02.2014

Die außerordentliche Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung sowie die außerordentliche Delegiertenversammlung des Gesamt-TuS haben sich für den Baubeginn der Oberflächenumwandlung am 20.02.2014, offenes Wetter vorausgesetzt, ausgesprochen.

Mit den Arbeiten soll die Fa. Heiler aus Bielefeld beauftragt werden. Im Möhnetalstadion Belecke wird zukünftig der Kunstrasentyp FieldTurf 360-42-17 den Fußballern und den ansässigen Schulen zur Verfügung stehen. Weiterhin wird das Sportzentrum durch die vierreihige Tartan-Laufbahn mit angrenzender Weitsprunganlage aufgewertet. Markierungspunkte im Kunstrasen ermöglichen außerdem das Laufen von Langstrecken.

Der aktuelle Fehlbetrag des Belecker Kunstrasenprojektes beträgt 14.218 €. Dieser ist durch den einstimmig erteilten Beschluss der außerordentlichen Delegiertenversammlung zur Genehmigung einer Kreditaufnahme durch die Fußballabteilung von max. 30.000 € abgesichert.

Wir bitten um weitere tatkräftige Unterstützung des Belecker Kunstrasenprojektes! Jede Spende, egal welcher Betrag bringt uns unserem Ziel - das jetzt greifbar ist - näher.

Auch Patenschaften können noch abgeschlossen werden, diese enden automatisch nach Ablauf der gewählten Laufzeit. Der monatliche Betrag und die Laufzeit ist frei wählbar.

Weitere Infos und die Spendenkonten finden Sie hier!


11.01.2014

Außerordentliche Jahreshauptversammlung einberufen!

Die Fußballabteilung des TuS Belecke hat zur außerordentlichen Jahreshauptversammlung am Freitag, 24.01.2014 um 18.00 Uhr im Vereinslokal Gasthof Hoppe einberufen.

Einladung und Tagesordnung finden Sie hier!

19.12.2013

Der Kunstrasenplatz kann 2014 gebaut werden!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Umwandlung des Sportzentrums Belecke in einen modernen und zeitgemäßen Kunstrasenplatz incl. Laufbahn ist zum Greifen nah.

Der Rat der Stadt Warstein hat beschlossen dem TuS Belecke ein Investitionskostenzuschuss in Höhe von 175.000 € zu gewähren. Die Mittel hierfür sind im Haushalt 2014 eingestellt.

Wie bekannt, beteiligt sich der TuS Belecke finanziell mit 150.000 € an den Gesamtinvestitionskosten. In Anbetracht des bemerkenswerten Engagement aus Bürgerschaft und Firmen sind bereits 80% des Eigenanteils erreicht. Der TuS Belecke bedankt sich bei allen Spendern recht herzlich.

Damit die Umwandlung im Jahr 2014 Realität werden kann, ist der TuS Belecke auf weitere Unterstützung angewiesen.

Durch ihre Spenden tragen Sie dazu bei, dass die Attraktivität des Schulzentrums Belecke nachhaltig aufgewertet wird und eine Sportstätte mit Zukunft für die gesamte Jugend der Stadt Warstein geschaffen wird.

Jede Spende, egal in welcher Höhe, hilft dabei das Ziel zu erreichen.

Die Spendenkonten des TuS Belecke - Abteilung Fußball finden Sie hier!

Die gesamten Spendengelder werden nur für den Bau des Kunstrasenplatzes verwandt. Eine Spendenquittung wird ausgestellt.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ruhige und besinnliche Weihnachtsfeiertage und für das neue Jahr viel Gesundheit, Glück und Erfolg.


05.12.2013

Haupt- und Finanzausschuss spricht Empfehlung aus

Der Haupt- und Finanzausschuss empfiehlt einstimmig dem Rat der Stadt Warstein für die Umwandlung des Sportzentrums Belecke in einen Kunstrasenplatz (inkl. einer Leichtathletikanlage) dem TuS Belecke ein Investitionskostenzuschuss in Höhe von 175.000 € zu gewähren. Der Zuschuss ist für das Jahr 2014 einzuplanen.

Die Sitzung des Rates der Stadt Warstein findet am 19.12.2013, 17.00 Uhr in der Warsteiner Waldwirtschaft, Im Bodmen52 statt.

30.11.2013

Infineon reiht sich in Unterstützerkreis ein

"Hocherfreut" zeigte sich gestern Nachmittag Fußballabteilungsleiter Christian Cruse im Sportheim des TuS Belecke: Einen Scheck in Höhe von 5 000 Euro durfte er von Unternehmenssprecher Jörg Malzon-Jessen im Namen der Infineon Technologies AG für das Belecker Kunstrasenprojekt entgegennehmen. "Ich habe mich sehr gefreut, als Infineon mir seine Spendenbereitschaft mitteilte", sagte Cruse. Der Gesamtspendenstand für die Untergrundsumwandlung des Möhnetalstadions wächst damit weiter auf satte 114 190 Euro. Damit seien nun bereits über 75 Prozent der zu erbringenden Selbstbeteiligung von rund 150 000 Euro erbracht, so Cruse.

Malzon-Jessen begründete die Spende des Unternehmens mit der Förderung der Jugend: "Bei Spenden liegt unser Fokus sehr auf den jungen Menschen, schwerpunktmäßig wollen wir dabei Schülerinnen und Schüler unterstützen. Zwar setzen wir sonst sehr auf die sogenannten MINT-Fächer, aber auch die Bewegung und Gesundheit der Jugendlichen ist uns wichtig", so der Pressesprecher, der das Möhnetalstadion und das direkt anschließende Schulzentrum außerdem als "unmittelbare Nachbarschaft" zum Unternehmen bezeichnete. Außerdem wolle man die Standortattraktivität sowohl der Stadt Warstein als auch der Schulen nach vorne bringen.

"Dadurch wird der Zusammenhalt bei dem Kunstrasenprojekt zwischen der Schule und dem Sportverein noch einmal sehr deutlich", sagte Cruse, der in der Untergrundsumwandlung nicht nur eine Verbesserung der Sportbedingungen für den TuS Belecke, sondern auch für die Haupt- und Realschule beziehungsweise geplante Sekundarschule sieht, wobei er auch auf den Sportstättenentwicklungsplan verweist.

Markus Schiffer und Jürgen Jaschke, verhinderte Direktoren der beiden Schulen, ließen Christian Cruse per Telefon wissen: "Wir stehen vollkommen hinter der Umwandlung, die sich auf das Schulleben sehr förderlich auswirken würde."

Roswitha Naujukat, Lehrerin im Fachbereich Sport, schilderte, dass Bundesjugendspiele, Sportveranstaltungen wie Turniere oder die Fußball-AG nach einer möglichen Errichtung eines Kunstrasens direkt in Belecke auf der Sportanlage stattfinden könnten. "Man könnte sich sportlich viel besser aktivieren und müsste zum Beispiel auch keine Langstrecken über den Asphalt laufen", so die Sportlehrerin: "Ich hoffe daher, dass der Kunstrasen gebaut werden kann."

Zum verhältnismäßig späten Zeitpunkt der Spende erklärte Malzon-Jessen: "Die gesamte Warsteiner Bürgerschaft spielt hier eine entscheidende Rolle. Gerade solche Großprojekte sollten von einer sehr breiten Basis getragen werden und bisher gab es schon ein großes bürgerschaftliches Engagment. Jetzt kommen wir als Unternehmen dazu und unterstützen es auch sehr gerne, anstatt vorne weg als Schubgeber zu fungieren."


Mit freundlicher Genehmigung des Warsteiner Anzeigers

15.11.2013

Realschule Belecke unterstützt Belecker Kunstrasenprojekt mit 3000 Euro!

Im Rahmen des 50 jährigen Schuljubiläums wurde von der Realschule Belecke ein Sponsorenlauf durchgeführt. Die Realschule Belecke unterstützt nun mit einem Drittel (3000€) der Gesamtsumme das Belecker Kunstrasenprojekt. Der TuS Belecke bedankt sich recht herzlich bei der Realschule Belecke!

Durch die Umwandlung entstehen für die Stadt Warstein im Vergleich zum bestehenden Ascheplatz keine Mehrkosten.

Von der Umwandlung des Belecker Sportzentrums profitieren unmittelbar die aus dem gesamten Stadtgebiet stammenden Schüler des Schulstandortes.

Auch würde die Attraktivität des Schulzentrums Belecke weiter verbessert, wenn dort ein moderner Kunstrasenplatz zur Verfügung stehen würde. Gerade im schulischen Bereich entsteht immer mehr eine Konkurrenzsituation zu Schulen in der Nachbarschaft, bei der Eltern zunehmend aich das Umfeld der Schule und z.B. das Sportangebot im Blick haben. Vor dem Hintergrund der Errichtung einer Sekundarschule kann auch aus schulischer Sicht die Umwandlung des Sportzentrums in einen Kunstrasenplatz befürwortet werden.
(Auszug aus dem Sportstättenentwicklungsplan 2013)


Quelle: Westfalenpost

29.10.2013

Spendenstand: 100.000 €-Marke durchbrochen
WESTKALK unterstützt Belecker Kunstrasen-Projekt

Die Fa. WESTKALK hat uns am Wochenende die Lieferung von 1.000 t Schotter für den Kunstrasenuntergrund fest zugesagt.
Die Unterstützung ist mit einem Marktwert von 10.000 € (brutto) zu beziffern. Wir bedanken uns recht herzlich bei der Fa. WESTKALK für die großzügige Unterstützung.
Dank der Unterstützung von WESTKALK und dem bemerkenswerten Engagement der Bevölkerung sowie weiteren Firmen ist es uns nun gelungen die Schallmauer von 100.000 € zu durchbrechen.

Weitere Spenden für das Belecker Kunstrasenprojekt sind recht herzlich willkommen.
Die Spendenkonten / Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier.


Quelle: Westfalenpost

16.09.2013

Spatenstich soll im Frühjahr 2014 erfolgen!

Einen Bericht zum aktuellen Entwicklungsstand bezüglich des Belecker Kunstrasenprojektes finden Sie hier.


Möglicher Ausführungsplan vom Planungsbüro Blank und Franke, Unna

19.07.2013

Sportstättenentwicklungsplan 2013 wurde veröffentlicht

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Sportstättenentwicklungsplan 2013 wurde veröffentlicht!

Die wichtigste Nachricht für den TuS Belecke:

"Ein Kunstrasenplatz ist aus sportfachlicher Sicht zu begrüßen. Wir möchten dieses Signal heute nach Belecke senden, dass es auch aus schulischer Sicht für den Schulstandort Belecke von Attraktivität zeugt, wenn dort ein Kunstrasenplatz entsteht."
O-Ton Verwaltung Stadt Warstein

Wir haben uns aufgrund der getätigten Aussage der Verwaltung bei der Vorstellung des Sportstättenentwicklungsplan 2013 dazu entschlossen, die politische Entscheidung kurzfristig für das Jahr 2014 herbeizuführen! Auch von Seiten des Stadtsportverbandes Warstein findet unser Vorgehen die volle Unterstützung!

Wir stehen für 2014 in den Startlöchern, der (Spenden-) Endspurt hat begonnen!

Dank ihrer Spenden wird es uns gelingen die Umwandlung des Belecker Sportzentrums in einen modernen und zeitgemäßen Kunstrasenplatz bereits im Frühjahr (März/April) 2014 zu realisieren.

Durch die Umwandlung partizipieren insbesondere die Schüler & Schülerinnen aus dem gesamten Stadtgebiet von der Weiterentwicklung des Sportzentrums Belecke!

Unterstützen Sie die sportliche Zukunft unserer Kinder bzw. Enkelkinder mit einer Spende!

Auch Unternehmen und Einzelhandel profitierten unmittelbar von der Umwandlung!

- Nutzung der Sportanlage für Betriebssportgemeinschaften
- Durch ihre Spende fördern Sie auch indirekt ihre Mitarbeiter bzw. deren Kindern
- Stärkung der weichen Faktoren für den Wirtschaftsstandort Belecke
- positive Außendarstellung für ihr Unternehmen
- Wahrnehmung der gesellschaftlichen Verantwortung

Wir haben bis zum jetzigem Zeitpunkt die stolze Spendensumme von 93.978 Euro erreicht.
Ein recht herzlichen Dank an alle privaten Spender und unterstützenden Firmen.
Reihen auch SIE sich in die Unterstützerliste ein und tragen SIE mit ihrer Spende dazu bei die noch fehlenden Eigenleistungen zu komplettieren!

Jede Spende ist recht herzlich willkommen und trägt dazu bei den Worten im Jahr 2014 Taten folgen zu lassen!

* Die Umwandlung des Platzes würde die Attraktivität des Sportzentrums Belecke deutlich steigern und den Standort auch langfristig sichern.
* = Textpassage aus Sportstättenentwicklungsplan

Zum heutigen Tag ist der Platz schon in Wirklichkeit zu 2/3 grün!
Das letzte Drittel schaffen wir gemeinsam!

Werden Sie Teil des Ganzen und stärken Sie mit ihrer Spende langfristig das Sportzentrum Belecke.

Die Verwirklichung kann mit einer breiten Unterstützung wie folgt aussehen:

Unterstützen Sie das Projekt in dem Sie 1 Jahr lang 10€ im Monat für das Belecker Kunstrasenprojekt spenden. Geht ganz einfach, folgenden Link betätigen: www.beleckerkunstrasen.de/Patenschaft.pdf
Anleitung: Patenschaft ausdrucken, dann mtl. Summe flexibel auf 10€ anpassen oder auf 1€Patenschaft pro Tag belassen, weitere Daten eintragen. Ausdruck im Anschluss beim Vorstand, Trainern oder bei den aufgeführten Banken abgeben.

Wer das Projekt lieber mit einer Einmalspende unterstützen möchte, kann dies selbstverständlich auch nutzen. Die Spendenkonten sind unter folgenden Link abrufbar: www.beleckerkunstrasen.de/spenden.html

Eine Spendenbescheinigung wird kurzfristig ausgestellt.
Die gesamten Spendengelder werden nur für die Umwandlung des Belecker Sportzentrums verwendet.
Alle Spender werden zeitnah auf der Unterstützertafel aufgeführt.
Weiterhin bietet der TuS Belecke eine weitere attraktive Unterstützungsmöglichkeit an.
Setzen Sie ein weit über die Grenzen von Warstein herausgehendes öffentlich wirksames Signal!
Nutzen Sie die Möglichkeit sich dauerhaft, durch die Übernahme des Namensrecht, mit der erfolgreichen Umwandlung des Schul- und Sportzentrums Belecke in Verbindung zu bringen!
Diese Möglichkeit bieten wir Ihnen zu lukrativen Konditionen an.

Lassen Sie uns gemeinsam Anfang 2014 das Sportzentrum Belecke als modernen und zeitgemäßen Kunstrasenplatz incl. Laufbahn einweihen!
Unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Spende!

Für Rückfragen auch im Bezug auf die Übernahme des Namensrecht & Anregungen zum Projekt stehe ich Ihnen gerne persönlich unter 02902/979030 bzw. per Email christian.cruse@t-online.de zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Cruse
TuS Belecke
Abteilungsleiter


Diesen Spendenaufruf können Sie auch herunterladen!

05.07.2013

Die Fa. Budde spendet 2.000,- Euro für den Belecker Kunstrasen


Quelle: Warsteiner Anzeiger, Foto: G. Schmitz

25.06.2012

Belecker Karnevalisten unterstützen das Kunstrasenprojekt mit 1.111,- €


15.06.2012

Dortmund- und Schalke-Fanclub spenden jeweils 250,- Euro!


09.06.2012

Deutsche Fußball-Nationalmannschaft unterstützt den Belecker Kunstrasen!

Pünktlich zum Start der Fußball Europameisterschaft konnte der TuS Belecke die deutsche Fußball-Nationalmannschaft als Unterstützer für das Belecker Kunstrasenprojekt gewinnen.

Der DFB hat dem TuS Belecke hierzu ein original signiertes Unterschriftentrikot der deutschen Nationalmannschaft für das Belecker Kunstrasenprojekt zur Verfügung gestellt.

Weiterhin haben wir vom Büroservice Menzel und Woelke für das Belecker Kunstrasenprojekt den Haworth's EM-Sonderedition Stuhl (Wert 910,- €) erhalten.

Beides zusammen wird nun zu Gunsten des Belecker Kunstrasenprojekts versteigert.


29.03.2012

Die Fa. AEG Power Solutions spendet 10.000 Euro!